Albumcheck |Isn’t it enough von Wishless

Das zweite Album der Rockband „Wishless“  bringt diesmal rockigen Sound sowie auch zarte Balladen mit. Jeder der 12 Songs ist individuell und auch zugleich einzigartig und entwickelt bei dem Zuhörer schnell eine passende Atmosphäre zu den von Thomas Rüsche komponierten Texten der Lieder. Schnelle Indie-Gitarrensounds, Klavierklänge die an klassischen Rock erinnern runden „Isn’t it enough“ ab. 

Die Band, bestehend aus Thomas Ruesche (Vocals & Piano), Daniel Noriely (Leadgitarre), Steffen Jacobs (Rhythmusgitarre) und Nico Deppisch (Bass) macht seit zehn Jahren zusammen Musik. Das Ergebnis der Scheibe ist ein angenehmer aber sehr individueller Indie-Rock. Von Albumcheck bekommt ihr 9 Sterne dafür. Wir freuen uns schon auf euer nächstes Album.

WISHLESS – LIKE A STRANGER IN MY HEAD (Official Video)

1 Comment

  1. Whitem sagt:

    Hab mir gerade auf YouTube die Albumvorschau angehört. Die Beschreibung dieses Artikels passt perfekt. Mal schauen ob mir das Album zulegen. Danke für die Empfehlung. LG

Schreibe einen Kommentar zu Whitem Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.