Albumcheck | Sing um dein Leben von The Voice of Germany

„Sing um dein Leben“ ist gleichzeitig Band und Projekt. Passend zur TV-Show heute Abend um 20:15 auf ProSieben stellen wir euch auch das Album vor, welches ab morgen in den Läden erzähltlich ist.

Hervorgegangen ist das Projekt „Sing um dein Leben“ aus „The Voice of Germany“ unter der Leitung von Xavier Naidoo und Michael Herberger. Wofür das Projekt steht, dürfte man eigentlich schon am Namen erahnen können. Teamwork und der Wille mit Musik etwas zu verändern. Mit insgesamt 14 verschiedenen Sängern ist natürlich klar, dass jeder seinen eigenen Stil einbringen will. Dass dieses Gesamtwerk dann aber noch harmoniert, ist fast unmöglich. Aber Xavier und Michael haben es geschafft so mit ihre Schützlinge, dass die einzelnen Songs und verschiedenen Stimmen gekonnt aufeinander abgestimmt wirken.

Neben den Sängern Giovanni Costello, Jeannette Dalia Curta, Mic Donet, Katja Friedenberg, Rino Galiano, Vini Gomes, Dilan Koshnaw, Benny Martell, Laura Martin, Patricia Meeden, Julius Olschowski, Dominic Sanz, Rüdiger Skoczowsky und Stefan Zielasko sind auch prominente Namen wie Kool Savas und Rea Garvey dabei, die den Songs nocheinmal einen oben drauf geben. Aber auch das Xavier Naidoo-Feeling ist nicht zu vermissen! Alles in allem handelt es musikalisch davon, was es schon im Titel verspricht. Man hat beim Hören wirklich das Gefühl, dass sie um ihr Leben singen. Und darum können wir euch nur empfehlen mal rein zu Hören!

Weitere Infos/Videos findet ihr hier:

http://www.myvideo.de/channel/Sing-um-dein-Leben

 

2 Comments

  1. Einfach eine Wahnsinns-Show! Da können DSDS und Co. echt einpacken. Ich könnte gut damit leben, wenn The Voice die einzige Casting-Show im deutschen Fernsehen wäre. Supertalent who?

  2. Sebastian M. sagt:

    Ja das ist wohl richtig. Auf DSDS kann man verzichten

Schreibe einen Kommentar zu Sebastian M. Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.