7. Juli 2012

Albumcheck | Ides of Gemini: Constantinople

Schwer wie Bitumen wälzen sich langsame, düstere Riffs dahin, eine weibliche Stimme begleitend, die die von Deprivation gezeichnete Stimmung eines tiefen, feuchten Kerkerlochs trägt, aus welchem es kein Entrinnen gibt. „Constantinople“ nennt sich das (nach anfänglichen Lieferschwierigkeiten) am kommenden Freitag herauskommende Album des Trios Ides […]