1. Mai 2012

Albumcheck | Metal, sehr „Black“, sehr norwegisch, sehr böse: FURZE – fünftes Album „Psych Minus Space Control“

Nein, es ist nicht das, wonach es aussieht! Nein, es spricht sich ähnlich aus wie „FÖRS“ und heißt übersetzt Stechginster! Und zum Lachen ist die düstere Musik von Furze auch nicht geeignet. Die derzeit nur noch aus ihrem Gründer Woe J. Reaper bestehende Legende aus […]