JASON DERULO VERÖFFENTLICHT 2SIDES

Der weltweite Superstar und Multi-Platin-Künstler Jason Derulo wählt einen unkonventionellen Weg, um sein erstes neues Album seit vier Jahren, 2Sides, mit der Welt zu teilen: Die erste Hälfte (Side 1) erschien am Freitag und wird Anfang kommenden Jahres von (Side 2) komplettiert.

Das jüngste Projekt ist der vorläufige Höhepunkt einer unglaublichen, über zehnjährigen Reise Derulos. Entlang des Weges etablierte er sich als einer der eindrucksvollsten und einflussreichsten Superstars in jedem Winkel des Planeten, mit schwindelerregenden 190 Millionen verkauften Platten und über 18 Milliarden Streams. Und so sehr man glaubt, alles über ihn zu wissen: wie nie zuvor lüftet er auf diesen sechs Tracks den Vorhang zu einer dunkleren kreativen Seite, vom nachdenklichen „F It Up“ über das karibisch inspirierte „Talk About Us“ [feat. Stefflon Don] bis hin zum flirrenden Schlusspunkt „Diamonds„. Um ein Gefühl für den Vibe zu vermitteln, veröffentlichte Derulo vorab einen cineastischen, in Afrika gedrehten Trailer, zu sehen hier.

Am 12. November ist Jason Derulo in der The Kelly Clarkson Show zu Gast, um über 2Sides, sein Debüt auf der großen Leinwand in Cats und seine nächsten Pläne zu sprechen. Denn der nächste Schritt in der TV- und Filmwelt ist schon in Vorbereitung. Stay tuned!

Cats läuft am 25. Dezember in deutschen Kinos an und zeigt Derulo als Teil einer hochkarätigen Besetzung (Jennifer Hudson, Idris Elba, Taylor Swift, Ian McKellen, Judi Dench, Rebel Wilson, James Corden) in der Film-Adaption des berühmten Musicals.

Jason Derulo hat bislang drei Platin-ausgezeichnete Alben veröffentlicht, zuletztEverything Is 4 (2015). Im Spätsommer erschien seine jüngste Single „Mamacita“, die er kürzlich auch in einer explosiven Performance zusammen mit Farruko bei den Latin American Music Awards präsentierte.

2SIDES (SIDE 1) TRACKLISTING

 

  1. F It Up
  2. Talk About Us [feat. Stefflon Don]
  3. Best Friend
  4. Talk With Your Body
  5. Be The One
  6. Diamonds

 

ÜBER JASON DERULO:

Mit weltweit 190 Millionen verkauften Platten ist Jason Derulo ein Multi-Platin-Powerhouse, der als Sänger, Songwriter und Entertainer gleichermaßen herausragt. Seine Debüt-Single „Whatcha Say“ hat inzwischen 5-fachen Platin-Status in den USA (Gold in DE), vierfaches Platin haben „Talk Dirty“ (Platin in DE), „Want To Want Me“ (3x Gold in DE), „In My Head“ (Gold in DE) und „Ridin‘ Solo“ [feat. 2 Chainz], 3-fach Platin hat „Wiggle“ [feat. Snoop Dogg] und Doppel-Platin „Trumpets“ (jeweils Gold in DE). Platin in den USA haben zudem „Marry Me“, „The Other Side“, „It Girl“, „Get Ugly“ und „Don’t Wanna Go Home“ (Gold in DE), dazu kommen in Deutschland Platin für “Tip Toe” und Gold für „If I’m Lucky“, „Try Me“ und „Breathing“.

 

Zu den mehr als 18 Milliarden Streams seiner Songs gesellen sich über 6 Milliarden YouTube-Views. Jasons Single „Colors” war die Coca-Cola-Hymne für den FIFA World Cup 2018 und wurde über 274 Millionen Mal gestreamt. Im Radio wurde seine Musik bis heute atemberaubende 4,4 Milliarden Mal gespielt, womit er mehr als 22 Milliarden Hörer erreichte. Derulo ist als Investor an diversen Unternehmungen beteiligt, darunter Catch L.A. und Rumble Boxing mit Sylvester Stallone und Ashton Kutcher, zudem unterhält er mit seiner Publishing-Firma Future History eine Partnerschaft mit Warner Chappell Music.

 

Nun ist Jason Derulo mit seinem gespannt erwarteten neuen Projekt 2Sides (Side 1) zurück, der Prequel-Veröffentlichung mit sechs neuen Krachersongs, die das Feld bereiten für das komplette Projekt 2Sides Anfang 2020.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.