Albumcheck | Reflection On The Future von Twenty Sixty Six And Then

Das Album Reflection On The Future ist von der Plattenfirma M.I.G Music gmbH am 24. Februar 2017 herausgekommen.

Musik aus den 70-igern von einer Band aus Mannheim. Geprägt von Veränderungen von Kultur und Unkultur. Das war die Zeit, indem es Wohngemeinschaften gab für junge Menschen wie Studenten und gleichsinnigen Leuten.

Kommune ist das neue Wort dafür. Frontmann war Geff Harrison. Er war auch Mitbegründer der Band). Der Frontmann spricht über die Anfangszeit in Deutschland: „Man nannte uns WG, Schildkröteninsel´ Wir fanden das alles ganz normal. Überall entstanden damals diese Wohngemeinschaften. Nicht nur unter Studenten. Es war eine preisweite und vor allem alternative Form des Zusammenlebens und alles, was einen Hauch von ,alternativ´ hatte, war total angesagt. Erst wurde man ein bisschn von der Seite angesehen, die Leute steckten die Köpfe zusammen und tuschelten, aber nach ein paar Monaten hatten sie sich an uns gewöhnt. Vieles wird schneller zum Alltag als man anfänglich denkt.“

Nordwestlich von England in der Metropolitan County Greater Manchester, in Salford, da kommt Geff her. Von der Metropole Manchester wird diese Stadt durch einen Fluß getrennt. In den 60-igern ist er mit seiner Band Some Opter Guys nach Deutschland gekommen.

Hängen geblieben ist er auf der Schildkröteninsel in Mannheim.. Dazu meint er: „Die Schildkröteninsel war für mich auch so etwas wie eine neue kulturelle Basis. Von hier aus knöpften wir die Kontakte zum Rest der Mannheimer Szene, um etwas Neues auf die Beine zu stellen.“

Der Bandname ist aus der Idee entstanden, an die Schlacht der Hastings 1066 zu erinnern. Der englische König Harald II wird von Wilhelm dem Eroberer besiegt. Dieser ist in der Schlacht gefallen. Zu Weihnachten des Jahres 1066 wurde er englischer König. Die Redensart war 1066 & then. Der Bandgründer hat den Namen leicht abgeändert.

Artist: Twenty Sixty Six And Then
Album: Reflections On The Future
VÖ: 24. Februar 2017
Genre: Krautrock / Psychedelic
Label: MIG Musik
Wertung: 9 von 10

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.