Albumcheck | Shine von Wildhart

Das Album Shine ist vom Label Gaphals / Cargo im November 2016 herausgekommen.

Die Band hat einen eigenen Stil ausprobiert und hat damit Erfolg. Für Hörer eignet sich die CD für die Meditation.

Beendruckend sind die hohen Stimmen zusammen mit den elektrisch hohen Tönen. Töne und Stimmen sind sehr hoch angesetzt, versetzen den Hörer in eine Art Melancholie, die voller Schönheit ist. Die Band kommt aus Skandinavien und spielt Indie-Pop-Finesse. Die Tracks geben eine ganz persönliche Ausstrahlung wieder und eignen sich zum Beispiel für eine Meditation. Um einen Weg zu sich selbst zu finden. Voller innerer Ruhe und Entspannung. Es wäre sicher möglich gewesen statt Synthesizer akustische Instrumente einzusetzen, dann wäre das Projekt im Klassikbereich angesiedelt. Was Künstler wie Wildhart dazu veranlaßt Projekte elektrisch, anstatt akustisch zu spielen, hängt von der Einstellung der Künstler ab.

Album: Shine
Artist: Wildhart
VÖ: 11.11.2016
Label: Gaphals / Cargo
Wertung: 8 von 10

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.