Albumcheck | Anthology – A Very British Synthesizer Group von Human League

Human League die britische Antwort auf die Düsseldorfer Band Kraftwerk mit einer beeindruckenden Album der Hits von 1977 – 2016Die Anthologie wird als limitierte 3CD/DVD Super Deluxe Box, als 3LP und 2CD Deluxe veröffentlicht. Alle Formate beinhalten acht Top 10 Singles, und natürlich den Nummer 1 Hit “Don’t You Want Me“, sowie sechs weitere Top 20 Hits. Die Super Deluxe Box enthält insgesamt 30 Songs, 7 bisher unveröffentlichte DJ Edits, 17 exklusive und bisher unveröffentlichte Remixe. Ein 58-seitiges Hardcover Buch enthält einen neuen Beitrag von David Buckley sowie Memorabilien und seltenen Foto.

Die Band „The Human League“ hatte im Winter 1981 mit dem SongDon’t You Want Me“ weltweiten Erfolg. In den 80ern gehörten „The Human League“ zu den tragenden Bands der New-Romantic und Popper-Szene. Bis 2011 veröffentlichte die Band neun Studioalben, die sich zum größten Teil in den Album-Charts platzieren konnten.

Fazit: Für jeden Human League Fan sind einige neue Remixe dabei die das Album komplett abrunden und zu einem tollem „Best of“ CD machen. Sollte unter keinem Weihnachtsbaum fehlen. 10 Sterne und Tipp der Redaktion gibt es von mir dafür.

Tracklist:

CD 1
Being Boiled (A-Side single)
The Dignity of Labour (Part 3)
Empire State Human (A-Side single)
Only After Dark (single edit)
Nightclubbing (from “Holiday ’80 EP”)
Boys and Girls (A-Side single)
The Sound of The Crowd (instrumental version)
Hard Times (B-Side single)
Love Action (I Believe In Love) (A-Side single)
Open Your Heart (A-Side single)
Don’t You Want Me (A-Side single)
Mirror Man (A-Side single)
You Remind Me Of Gold
(Keep Feeling) Fascination (extended version)
The Lebanon (single version)
Louise (DJ Edit)

CD 2
Life On Your Own (A-Side single)
Human (extended version)
I Need Your Loving (DJ Edit)
Love Is All That Matters (DJ Edit)
Heart Like a Wheel (William Orbit remix)
Soundtrack to a Generation (edit)
Tell Me When (radio edit)
One Man In My Heart (A-Side single)
Filling Up With Heaven (A-Side single)
Stay With Me Tonight (single version)
All I Ever Wanted (radio edit)
Night People (radio edit)
Never Let Me Go
Sky (radio edit)

The Human League – Human

Micha
Micha
Sieht Albumcheck doch etwas mathematischer als alle anderen. Kommt eigentlich aus dem Börsengeschäft und sieht seine Mitarbeit an Albumcheck doch eher als Hobby an. Ist musikalisch von Joy Division und New Order geschädigt. Hört Hörbücher, weil es einfach praktischer ist. Ist ein Kind der 80er, worum ihn viele der jüngeren Generation beneiden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.