Albumcheck | The Singles von Phil Collins

Phil Collins mit seinen 45 besten Songs auf 3 CDs. Atemberaubende Balladen und fetzige Solo-Stücke vom Altmeister der Pop-Geschichte. Diese Sammlung klingt wie das Who is Who der Musikbranche.

Ein international riesiger Erfolg war die große Take A Look At Me Now-Retrospektive, mit der Phil Collins aus einer neuen Perspektive auf seinen Back-Katalog zurückblickte und dafür viel Lob und Anerkennung von den Medien und seinen Fans bekam. Mit The Singles wirft der geniale Songwriter und Drummer nun einen Blick zurück auf seine größten Erfolge.

The Singles erscheint in drei Formaten: Die 3CD Deluxe Edition vereint zum ersten Mal 45 Songs, die an verschiedenen Orten der Welt zu Hits wurden und präsentiert sie in chronologischer Reihenfolge. Weiterhin gibt es eine Doppel-CD und eine 4-LP-Box, die jeweils 33 Schlüsselsongs seiner Karriere enthalten. Dürfte also für jeden Musik-Fan genau das Richtige dabei sein.

Fazit: Genialer Musiker mit berauschenden Songs die in keiner Musik-Sammlung fehlen darf. Klare 10 Sterne Bewertung und Tipp der Redaktion.

Phil Collins – In The Air Tonight (Live at the 2016 US Open)

Micha
Micha
Sieht Albumcheck doch etwas mathematischer als alle anderen. Kommt eigentlich aus dem Börsengeschäft und sieht seine Mitarbeit an Albumcheck doch eher als Hobby an. Ist musikalisch von Joy Division und New Order geschädigt. Hört Hörbücher, weil es einfach praktischer ist. Ist ein Kind der 80er, worum ihn viele der jüngeren Generation beneiden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.