Albumcheck | Chemical God von Billion Dollar Babies

Inspiration der Band kommt von großen US Künstlern wie den Bands Kiss, W.A.S.P, Alice Cooper und Marilyn Manson. Das neue Werk ist außergewöhnlicher als alle anderen, aus den Vorbildern entstand ein eigener Standard-Sound.

Das Album zeigt eine Nonne auf dem Cover. Aus Skandinavien kommt das Album Billion Dollar Babies und sind im Ruf aufregendstes live Act. Gegründet wurde die Band von Frankie Rich in Falun (Schweden). Aus den Konzerten in Europa innerhalb der letzten 10 Jahre wissen die Fans, daß die Band alles auf der Bühne gibt.

Mit der Hilfe von Rikard Löfgren (Mustasch, Sister Sin, Enforcer) ist dasWerk produziert worden. Die Band öffnet sich prägnanten Melodien, die mit starken Gitarren Riffs geprägt sind, einem dunklen verführerischen Album.

Basic Tracks stammen vom Boom Town Studio, Borlänge, in dem Erik Berglund aufgenommen hat. Er präsentiert so die Energie auf der Bühne und kann den Sound dort am besten herausstellen.

Artist: Billion Dollar Babies
Album: Chemical God
Format: Digi Ltd / CD
Genre: Metall
Label: Metalville
Review: 29.01.2016
Wertung: 8 von 10

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.