Albumcheck | Grainne Duffy Live von Grainne Duffy

Roots-Rock – Ihr erstes Live-Debütt-Album aus Ihrer Musik hört der Hörer Ihre außerordentliche Musikbegabung, die Sie aufrichtig heraus singt. Eine Hommage an Bonnie Raitt, Beth Hart, Lucinda Williams und Melissa Etheridge.

Ihr Songs schreibt Sie überwiegend selbst. So ist nur ein Song auf dem neuen Album nicht von Ihr (I´d Rather Go Blind).

Im Musikmarkt ist so eine Scheibe sehr rar. Wer so talentiert ist, muß unbedingt eine Platte herausbringen. Eine außerordentlich talentierte Band, live eingespielt klingt das Album noch einmal ein Stück besser als ein Studioalbum.

Die Band besteht aus vier Mitgliedern, der aus Irland stammende Sängerin Grainne Duffy und eine Backingband mit 3 Mitgliedern. In deutschen Klubs ist 2014 das dritte Album auf der Deutschlandtournee entstanden.

Sie ist aus Castleblayney, 29 Jahre. Das liegt im Country Monaghan. Die Irin, bei der der Hörer die musikalische hochtalentierte Begabung spürt. Im Jahre 2007 ist das Album „Out Of The Dark“ und 2011 das Album „Test Of Time“ entstanden. Mit Ihrer Musik spürt der Hörer die fließende Energie, das Gespür für Ihre Musik, hört Gefühle heraus. Aus einem Pool von Blues, Rock, Soul und Country entsteht Ihr Roots-Rock.

Wenn Ihre Crew hinter Ihr das Tempo reduzieren, Mid-Tempo-Nummern entstehen, Songs wie „Bring It All Together“, denkt er an Mrs. Raitt, dabei ist Grainne Duffy ein erstklassiges Vorbild des amerikanischen Roots-Stils.

Sie klingt zupackend, rockig (Bad To Worse), geht vorwärts. Der Hörer vernimmt einen Country-Stil wie im Song „Time Is Not Enough“. Das Highlight von Ihr stellt den Song „Waiting For You“ dar. Der Hörer bekommt hier Gänsehaut. Diese Stimmung gelingt außer bei Ihr bei Bonnie Raitt oder Lucinda Blind (Blues).

Grainne Duffy ist mit eine der talentiertesten Künstlern im Roots-Rock.

Album: Grainne Duffy Live
Artist: Grainne Duffy
Label: m2 music – Musikverlag Dirk Osterhaus, 59427 Unna
Stil: Roots-Rock
Wertung: 10 von 10
VÖ: 25.09.2015

Walter Müller
Walter Müller
Sein Moto: Musik ist Kunst in Melodien und Noten ausgedrückt. Neue Ideen so frisch wie Noten, so bunt wie ein Blumenstrauß, Hörklänge unterschiedlichster Art. Er hört gerne Musik unterschiedlicher Themen, bunt gemischt von politisch, bis Beziehungssongs oder weis ich was.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.