Albumcheck | We Love Disney von Various Artists

Mit dem Longplayer „We Love Disney“ haben wir es mit einem kleinen Juwel zu tun.  Topstars wie Ne-Yo, Jason Derulo, Jessie J, Gwen Stefani, Ariana Grande oder Jhené Aiko interpretieren die erfolgreichsten Disney Musikklassiker im neuen, einzigartigen Gewand. 

Geht gar nicht? Doch, geht ja wohl. Insgesamt wurden 14 Titel der bekanntesten Filmen, wie z.B. aus „Der König der Löwen“, „Mary Poppins“, „Arielle, die Meerjungfrau“, „Cinderella“ oder „Die Eiskönigin – Völlig unverfroren„. von den Stars neu interpretiert bzw. im Studio eingesungen.

 

Herausgekommen ist ein beeindruckendes Werk, das einem die Sprache verschlägt. Nicht nur die herausragenden Melodien sondern auch die Interpretationen sind mehr als nur gelungen. Der Respekt gegenüber den Songs ist den gesanglichen Protagonisten anzumerken.

 

Tanja
Tanja
Dem schlechten Musikgeschmack der Mutter entronnen, den des Vaters angenommen und maßgeblich dadurch beeinflusst worden. Musikalische Kenntnisse auf Grund jahrzehntelangen Studiums der internationalen Top 100, die sie im Schlaf aufsagen konnte. Eher noch als die Quadratzahlen, wie ihr Mathelehrer von ihr forderte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.