Albumcheck | Vier und Jetzt (Best of 1990 – 2015) von Die Fantastischen Vier

Jetzt pass auf – hier kommt die Best of 1990 – 2015 „Vier und Jetzt“ von den fantastischen Fanta 4. Haben uns die Jungs im letzen Jahr bereits mit ihrem 25 Jubiläum beglückt, so folgt dieses Jahr eine glorreicher Vergangenheitsbetrachtung und beeindruckender Zukunftsaussicht. Hier gibt es die 14 Hit-Singles sowie 3 Album-Tracks, die längst ins Fan-Lieblingsrepertoire gewandert sind und das frisch verfasste „Name drauf“ auf die Ohren.

Seit 1989 können die Fantas auf neun erfolgreiche Studioalben , vier Konzert- und zwei MTV-Unplugged-Alben zurückblicken. Zwar gab es schon einmal eine Best-Of, diese war aber noch längst nicht so hochwertig gestaltet, wie dieses mal.  Uns freut es.

Und natürlich müssen wir an all die schönen (und auch schlechten) Zeiten denken, in denen uns die Musik der Fantas begleitet hat. Das Album ist ein schönes Stück Zeitgeschichte. Allerdings müssen wir mit erschrecken feststellen, wie alt wir geworden sind. Schön, dass die Fantas noch da sind.

Tanja
Tanja
Dem schlechten Musikgeschmack der Mutter entronnen, den des Vaters angenommen und maßgeblich dadurch beeinflusst worden. Musikalische Kenntnisse auf Grund jahrzehntelangen Studiums der internationalen Top 100, die sie im Schlaf aufsagen konnte. Eher noch als die Quadratzahlen, wie ihr Mathelehrer von ihr forderte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.