Albumcheck |Stay on These Roads (Deluxe Edition) von a-ha

Wir sind am Ende unserer A-ha Reihe angelangt und stellen euch nun die „Stay On These Roads“ als Deluxe Edition vor.

Wie zu erwarten sind sämtliche Songs des Originalalbum von 1988 auf der Deluxe enthalten. Fein von den Masterbändern mit einem neuen und herausragenden Mastering gespickt. Klanglich hat man bei dieser Ausgabe nichts zu meckern. Obendrauf kriegt man noch „The Living Daylights (Extended Version)“ auf die Ohren.

Zu den Songs selbst muss man ja nicht viel sagen, wer das Album kennt, weiß darüber bescheid. Freudig auch hier wieder die Ausgabe der zweiten CD. So hört man 20 Titel, die bislang unveröffentlicht blieben. Zudem sind wieder zahlreiche Demo Versionen dabei. Ein wahres Wunderwerk also.

Tanja
Tanja
Dem schlechten Musikgeschmack der Mutter entronnen, den des Vaters angenommen und maßgeblich dadurch beeinflusst worden. Musikalische Kenntnisse auf Grund jahrzehntelangen Studiums der internationalen Top 100, die sie im Schlaf aufsagen konnte. Eher noch als die Quadratzahlen, wie ihr Mathelehrer von ihr forderte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.