Albumcheck |Garbage (20th Anniversary Deluxe) von Garbage

Garbage haben mit ihrer speziellen ’20th Anniversary Edition‘ ihres selbstbetitelten Debüts vom 15. August 1995 ain diesem Jahr das beste „Cover-Album“ hingelegt. 

Das Original-Album verkaufte sich weltweit mehr als 4 Millionen Mal und war über ein Jahr lang in den US- und UK-Charts vertreten. Außerdem wurde es mehrfach mit Platin ausgezeichnet.

Die neue Version der Edition wurde von den analogen Original-Tapes gemastert und enthält neben den Originaltracks alle Remixe, sowie bisher unveröffentlichte Versionen der Albumsongs.
Songs wie „Stupid Girl“,“Supervixen“, „Only happy, when it rains“,“Not my idea“, „Milk“ und „Queer“ haben nichts von ihrem Zauber eingebüßt und auch heute muss man erkennen, wie zeitlos die Kompositionen sind.

Der Mix aus Alternative und Pop begeistert bis heute nicht nur die Fans, sondern auch unsere Redaktion. Stilistisch ausgefeilt. Und so ist es auch kein Wunder, das die gemasterten Aufnahmen auch klanglich voll überzeugen können.

1 Comment

  1. hulle6 sagt:

    Hallo,

    Das Album ist sehr gut und toll. Ich mag sehr Garbage. Und ich mag die Lied von Garbage hören.

    LG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.