Albumcheck ⎜Personal Computer von Silicon

Das neue Projekt aus Neuseeland von Kody Nielson. Das Debütalbum „Personal Computer“ mit dem Bandnamen „Silicon“ stellt jetzt den Elektronik-Musikmarkt nicht auf den Kopf, sondern zeigt auf teilweise brillanter weise auf, was alles mit Computer und Synthesizer möglich ist.

Leider erinnert nur das Cover an Joy Division’s Album „Still“. Die Musikrichtung ist natürlich klar eine andere. Eine Mischung aus Soul, Funk, Pop und Disco Version von den Anfängen eines Jean Michelle Jarre ist die Band natürlich weit entfernt. Dennoch erinnern einige Passagen (z.B. von Little Dancing Baby) an den weltberühmten Franzosen. Ob dies gewollt war? Ich denke nicht. Liebhaber der elektronischen Musik sollten hier einfach mal reinhören und eine eigene Meinung bilden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.