Albumcheck | Pharmacy von Galantis

Galantis – das sind die Schweden Christian Karlsson und Linus Eklöw. Mit „Pharmacy“ stellen sie nun ihr Debütalbum vor. Geeignet besonders für Liebhaber des Vocal-House. 

Besonders der Track „Runaway (U&I) hat es uns angetan. Man hat es hier mit einem absolutem Smash-Hit zu tun. Aber auch „Gold Dust“ und „In my head“ müssen sich nicht verstecken. Nun ja, jetzt wissen wir, dass die Schweden nicht nur in Pop oder Indie machen können, sondern auch in House.

Im Gegensatz zu manch anderen Protagonisten der Szene hören sich Galantis frisch und unverbraucht an und können mit abwechslungsreichen Sound auf ihrem Longplayer glänzen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.