Albumcheck | Dann Mach’s Gut-Live von Reinhard Mey

Reinhard Mey macht wohl seit gefühlten 100 Jahren Musik. Es gibt wohl eine Person in Deutschland, die sich nur etwas mit Musik auskennt, die noch nicht von dem gebürtigen Berliner gehört hat. 

Das Lied „Über den Wolken“ ist bis weit über die deutschen Grenzen bekannt. Doch auch die Titel „Spielmann“, Das Narrenschiff  oder Gute Nacht, Freunde sind mehr als nur „bekannt“.  Die LP „Mein Apfelbäumchen“, welche als Benefizalbum im Rahmen einer Aktion zu Gunsten der Deutschen Kinderkrebshilfe entstand, lief bei Mutter rauf und runter.

Nun, 50 Jahre nach seinem ersten Bühnenauftritt, erschien am 01. Mai die Doppel-CD „Dann mach’s mal gut“ in der Live-Version. Und mit viel Herz, Wortwitz und Ernsthaftigkeit präsentiert Reinhard Mey seine Werke dem horchenden Publikum. Wir gehören dazu und finden es einfach herrlich. Häufig herrscht Taschentuchgefahr, aber an anderen Stellen übermannt einen der Frohsinn. Zusammen mit den schönen Melodien und der wunderbaren weichen Stimme des Protagonisten vergeben wir einen klaren Kaufbefehl! 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.