Albumcheck | Auf die Welt von Wolfgang Müller

Nur neun Songs haben es auf dem aktuellen Album „Auf die Welt“ von Wolfgang Müller geschafft. Fast drei Jahre hat die Arbeit an dem Album gedauert. Doch gewartet haben wir gerne.  

Kompromisslos mit dem unbedingten Willen zur Schönheit und Schlichtheit arrangiert Wolfgang Müller seine Lieder zu Klavier und filigran gezupfter Gitarre. Mit von der Partie: Schwebende Texte, die an hoher poetischer Kunst kaum zu überbieten sind. Neben der lyrischen Höchstleistung sorgt eine atmosphärische Grundstimmung für musikalische Genüsse des Ohrenzeugen. Die Stimme des Sängers schmiegt sich gekonnt an. Gekonnt arrangiert, richtig schön.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.