Albumcheck S.W.I.M. von DIE!DIE!DIE!

Postpunk von DIE!DIE!DIE!. Ein Eagle zusammen mit einem elf Hole-in-one im Golfsport, eine Runde gezahlt und ins alte Auto setzen, losfahren. Diese Eindrücke entstehen beim Hörer, wenn er die Songs hört.

Das Neuseeländer Trio von Auckland kommt mit dem 5. Album in diese Tendenz.

Mit dem Album gelingt es der Band, Pop mit Postpunk zu vereinen. Dem Pop die Belanglosigkeit und grobe Struktur herauszunehmen. Die Songs vermischen sich mit Shoegazer und Noise. Das Album sucht nach Antworten.

Das Albumcover zeigt Zach Harper, der vielleicht nach Antworten sucht. Beschreiben kann der Hörer das Album mit Highspeed-Tempo, 90-igerEmo, groovenden Bassläufen von Michael Logie’s. Flimmernde Rückmeldung bekommt das Album durch Andrew Wilson. Seine aufgekratzte Gesangsstimme, die im Zusammenspiel mit dem Schlagzeuger Michael Prains treibend ist.

Die Songs sind eine Zusammensetzung voller Zerrissenheit und Spannung. 2003 hat die Band diese Eindrücke umgesetzt. Im neuen Album geht die Band das Thema wieder an.

Artist: Die!Die!Die!
Album: S.W.I.M
VÖ: 2014
Label: Artwork
Stil: Postpunk / Noise

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.