Albumcheck | Celloverse von 2Cellos

Bereits auf unserem Info-Sheet konnten wir entnehmen, dass es sich bei der beiliegenden CD um polarisierendes Material halten sollte. Nun, bevor wir die Scheibe in den zugehörigen Player geschmissen hatten, konnten wir uns keinen Reim darauf machen. 

Doch bereits innerhalb weniger Minuten wussten wir, was gemeint war. Nun ja, 2Cellos sind uns ja bereits bekannt. Und wir lieben sie. Aber das neue Album namens „Celloverse“ polarisiert wirklich. Irgendwie ist man geneigt, den Silberling zum kosten zu finden, doch andererseits wirkt er enorm ansprechend und belebend. 

Die 13 Songs haben es in sich. Gecovert wurden u.a. Muse, Iron Maiden, AC/DC u.v.m. Geht gar nicht? geht jawohl! Es sind jedoch nicht nur rockige Songs von den 2 kroatischen Cellisten neu interpretiert worden. Es findet sich auch Sting auf der Platte wieder. Und auch noch so einige andere Cover.

Ihr dürft euch überraschen lassen bzw. hört doch einfach rein und trefft danach eure Kaufentscheidung. Wir finden das Werk wirklich Celloverse, der Name ist also Programm.

3 Comments

  1. Jonathan sagt:

    Ich bin schon seit einiger Zeit von den Jungs begeistert und werde mir sicherlich die CD „holen“. Ich bin sicher das die Songs Klasse sind.

  2. Markus sagt:

    Habe das Album erst selbst gekauft. Es ist auf jeden Fall zu empfehlen!

  3. phim loan luan sagt:

    Ich bin schon seit einiger Zeit von den Jungs begeistert und werde mir sicherlich die CD “holen”. Ich bin sicher das die Songs Klasse sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.