Albumcheck | A Quien Quiera Escuchar von Ricky Martin

1,2,3, ……. mach mir einen Kaffee, Maria. So scherzten wir noch über den Song „Maria“ von Ricky Martin. Der Sänger und Schauspieler kann allerdings auf 55 Millionen Alben und 8 Millionen verkaufter Singles blicken. 

Doch: Ganze vier Jahre ließ der Puerto-Ricaner seine Fans auf einen neuen Silberling warten. Nun ist er da und trägt den wohlklingenden Namen: „A Quien Quiera Escuchar“. Die Aufnahmen zum Album fanden unter der Regie des vielfachen Latin Grammy-Preisträgers Julio Reyes in Australien, Puerto Rico, Los Angeles und Mexico City statt.

Den Silberling hat Ricky Martin nach eigener Aussage seinen Fans gewidmet. Die 12 Tracks sind somit als 12 Liebesbriefe anzusehen.  Das Album wird von heißen rhythmischen Songs getragen. Doch auch die emotionalen Balladen dürften den Zuhörer begeistern.

Eine perfekte Mischung mit Wohlfühl-Garantie.

 

1 Comment

  1. Lukas sagt:

    Bei den Alben von Ricky Martin fehlt mir einfach der Wiedererkennungswert. Hört sich m.M nach fast immer gleich an. Über die Lyrics kann ich nichts sagen – versteh ich ja nicht.

    Sich neu erfinden kann er natürilch auch nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.