Albumcheck | Partners von Barbra Streisand

Die mehrfache Grammy-Award Gewinnerin Barbara Streisand in diesem Jahr ihr 34. Studio-Album herausgebracht. Die 72-jährige Künstlerin gehört zu den weltweit populärsten Sängerinnen der heutigen Zeit. Über 140 Millionen Alben wurden von ihr verkauft; man könnte meinen, Streisand hat langsam genug und setzt sich zur Ruhe.

Aber weit gefehlt! Ungeachtet ihrer ersten „Goodbye-Tour“ im Jahre 2000 (der noch weitere Touren folgten), brachte die Pop-Diva noch weitere Studio-Alben heraus, das Jüngste im September diesen Jahres.

Das Album „Partners“ trifft mitten in die Herzen der Streisand-Fans. Weltweit schafft es das Album in die Top Ten der Charts. Der Titel Partners ist Programm: gemeinsam mit mehreren Duett-Partnern wurde ein Album produziert, welches mit smoothen Tracks, zarten Gitarrenklängen und dezenten Percussion-Tönen besticht. Als Hörer kann man sich hineinsinken lassen in entspannende musikalische Arrangements. So wäre z.B. Lionel Richie zu nennen, mit seinem Streisand-Duett The Way We Were oder Billy Joel mit New York State of Mind. Den Höhepunkt stellt der letzte Song: Love Me Tender. Elvis Presleys Single wurde neben Streisand eingespielt und lässt für einen Moment hoffen, der „King“ wäre von den Toten auferstanden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.