Albumcheck | A Blue Line von Harry Marte & Big Pit

Die Band aus dem Alpenraum (Österreich und Schweiz) sind im Bereich American-Folk, Blues, County und Rock’n roll tätig. Zwar singen und spielen die Leute über das weite Land, sind aber nicht von dort.

Bio des Bandleaders

Der knapp 60 Jahre alte Bandleader und Sänger Harry Marte sieht seine Vorbilder in Bob Dylan, Jonny Cash, John Hiatt oder Chris Whitley. Er mag von Cormac McCarthy die Literatur und schaut sich gerne Filme wie den Film Easy Rider an, Kultur die in den 70-igern, seiner Jugendzeit vertreten waren. Mit 30 Jahren schreib er Songs und lernte Gitarre. Sein Beruf ist Artworker, Ideen-Scout und Grafiker. Er mag sein Instrument, die Gitarre.

Interpretation

Er läßt erlebtes in den Songs erlebbar machen. Dinge, die er nicht erlebt hat aber seine Vorbilder vielleicht. Er sinniert über die zerrissene Menschenwürde. Er singt die Songs so, daß Hörer Ihm glauben, was er gerade singt. Die Songs klingen nach Wilder Westen, sind frisch, präsent und haben den Pep, den die Songs brauchen.

Die Crew

Eine Generation sind die Bandmitglieder von Harry Marte. Die Bandmitglieder lieben die Genres Blues, Bluegrass, Jazz und den Songwriter. Die Crew interpretiert die Songs anders, die Jungs haben kritischere Blicke, als der Songschreiber. Es sind Songs über das Leben, die Einsamkeit, die Liebe, den Tod und die raue Wirklichkeit des Westens. Die Bandmitglieder arbeiten gut mit Harry Marte zusammen, der für die Band das Oberhaupt ist, und seine Geschichten inform der Songs herüberbringt.

Musikauslebung

Die am Bass und der Geige befindlichen Männer Claude Meier und Urs Vögeli bringen in die Songs die Harmonie und Weite der Songs. Der Schlagzeuger Alfred Vogel bringt durch sein Trommeln sich ein, damit Geister und Zwischenwelten sich einfinden. Der Mischer Hendrix Ackle, der Gast ist, schafft es, die Klänge vom Track A Blue Line und Naked Ride mit den wichtigen Backingvocals zu vereinen inklusive dem Piano.

Artist: Harry Marte & Big Pit
Album: A Blue Line
Label: Boomslang Records
Vertrieb: Brocken Silence
VÖ: 24.01.2014
Stil: Americana, Folk, Blues, Country Rock
Wertung: 9

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.