Albumcheck | Travel Wide von Sisyphos

Interessante Reggae Musik können wir bei SISYPHOS hören. Die Südtiroler Band beglückt mit „Travel Wide“ und zeigt auf, dass sich Dub und Reggae Musik weiterentwickeln.

Der Titelsong „Travel Wide“ beheimatet einen einzigartigen Klangteppich bestehend aus harmonisch arrangierten Bläser-Riffs zuzüglich des typischen Genre-üblichen Geplänkel.

Bei so einem solchen Einstieg lässt sich vermuten, dass der Silberling noch weitere schicke Überraschungen musikalischer Art bereithält. Die Scheibe mit insgesamt 12 Tracks kommt mit einer geballten Ladung Reggaemusik daher.

Die markanten Stimmen der Sänger Daniel und Benjamin tragen ebenso dazu bei, dass sich die musikalische Reise für den Zuhörer lohnt. Ausdrucksvolles Songwriting, eine glatte Produktion sowie die eigene musikalische Kraft der Tracks geben der Band die Bestätigung, dass sie zu den besten Acts ihres Genre in Europa gehören.

Bombige Jungle Parts mit schnellen Patois wechseln sich mit raffinierten Bläserteilen sowie mit wummernden Dub-Parts ab. Groove, wo man nur hinhört.

Produziert wurde der Longplayer von Paolo Baldini.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.