Albumcheck | Schattenmann von Sebastian Hämer

Kein Wunder, dass die Söhne Mannheims den Sänger Sebastian Hämer für ihre Tour als Support angeheuert haben. Schließlich hört sich Hämer stimmlich an wie Xavier Naidoo’s Bruder.

Hämer kennt ihr bereits von dem Song „Wir glauben an euch“, welcher der DFB und Mercedes Benz für die Kampagne „Der 4. Stern für Deutschland“ als offiziellen Song zur Fußball WM in Südafrika im Jahr 2010 auswählten.

Mit seinem Album „Schattenmann“ konnte der Sänger wieder vollends durchstarten. Bereits der Tracks „Der blaue Planet“, der mitunter zu den besten Titeln des Silberlings gehört“ konnte gute Kritiken einheimsen.

Besonders die sozialkritische und auch selbstkritische Linie begeistert. Ebenfalls besonders stark interpretiert sind die Songs „24 Stunden“ und „Fallende Männer“.

Obwohl der Norddeutsche mit seinen 13 Songs brillieren kann und auch eine „Spannungskurve“ vorhanden ist, haben wir auch hier etwas zu meckern. Der Longplayer startet stark und fällt nach unten ab. Schade eigentlich. Dennoch vergeben wir mit ruhigem Gewissen acht Sternchen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.