Albumcheck | Pure Salinas, Vol. 5 (Compiled by DJ Zappi)

Vor einem Jahr haben wir euch die Pure Salinas Vol. 4 vorgestellt. Nun haben wir die neue Ausgabe der schicken Compilation vorliegen und sind begeistert.

So wie man es von zahlreichen Sammlern des Genres gewöhnt ist, darf man sich hier auf bekannte Künstler aus dem Hause Clubstar freuen. Sexy Deep & Lounge House Beats dominieren die 2 CDs.

Mit dabei sind diesmal Madday, Kant, Boom Boom, Manuel Moreno u.v.m. Sie sorgen für das einzigartige Pure Salinas Feeling, welches man nur hier bekommt. Gemixt wurden die Silberlinge wie immer von DJ Zappi.

Wir können das Ibiza-Werk sehr wohl empfehlen.

Tracklist:
1-01. Jon Sine – Walking Down The Line
1-02. Madday – Walking On Sunbeams
1-03. Florian Rietze – Treibhaus (MPathy Remix)
1-04. Kant – Never You Mind
1-05. Fly O Tech – Funk Me Down
1-06. Dan Caster – Lead Me Home
1-07. Leo Kane – Roads
1-08. Rafael Cerato – Too Close
1-09. Kyodai feat. Stee Downes – Music Rises Up (Claptone Remix)
1-10. Zoo Brazil feat. Philip – Heart’s A Legend (Sasse Remix)
1-11. Jobe – My Live (Toky Remix)
1-12. Rene Bourgeois – Soul Paradise (Sasha Breamers Deep Sunrise Remix)

2-01. Milan Euringer, Tube & Berger – Lovebreak
2-02. Nolan feat. Amber Jolene – Everyday & Everynight (Kant Remix)
2-03. Manuel Moreno – Under Your Skin
2-04. Sean Roman – Can’t Do Without You
2-05. Dusky – Careless
2-06. Monkey Safari – Jorg
2-07. Antonio Olivieri – Dynamo
2-08. Nico Stojan & David Keno – How Does It Feel (Beatamines Remix)
2-09. Rampue – Don’t Wanna Leave You (Nicone & Sascha Braemer Remix)
2-10. Boom Boom – Never Stop to Dream (Pilocka Krach Remix)
2-11. Mikalogic – Unlimited Power
2-12. Mika Olson – How Does It Feel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.