Albumcheck | Glory.Glory.Hallelujah (Live) von Jupiter Jones

Die Band Jupiter Jones gründete sich im Rheingebiet und besteht fortan aus vier männlichen Mitgliedern. Der Titel „Still“ brachte Ihnen im Jahr 2011 den Durchbruch und sie hatten ab der Veröffentlichung mehr Fans. Die Idee für Ihren Namen beruht auf dem englischsprachigem Buch Die drei ??? und deren Figur Jupiter Jones .

Markenzeichen der Band sind Ihre Titel, welche meistens deutschsprachig und gefühlvoll sind. Jupiter Jones gründeten sich bei einer Party und haben seitdem eine abwechslungsreiche musikalische Laufbahn durchlebt. Ihr erstes Lied wurde als Download im Internet angeboten und es rentierte sich positiv. Im Sommer 2004 präsentierte sich die Band erstmals vor einem großen Publikum beim Southside Festival.

Momentan ist bekannt, dass Nicholas Müller nicht mehr Frontmann sein wird, da er gesundheitliche Probleme hat. Mit dieser Live Dvd und auch mit der Cd möchte die Band ihre Geschichte wiederspiegeln und den Fans einen famosen Abschied schenken. Dies ermöglicht der Zusammenschnitt von vier Konzertabenden, bei denen jeweils ein Album gespielt wurde. Insgesamt hat die Band 20 Titel ausgewählt. Natürlich ist dies zum einen schön, aber auch aufgrund der aktuellen Situation mit Tränen verbunden.

Alle Phasen des Bandschaffens, angefangen bei den schweren Anfangstagen, bis hin zu ihren Erfolgszeiten sind dargestellt. Grandios ist das Zusammenspiel der Band, was auch auf der Dvd ersichtlich wird. Denn Der Liedsänger und die musikalische Unterstreichung durch die anderen Mitglieder harmonisieren sehr miteinander. Die Musik und die Texte sind prachtvoll, tiefsinnig, traurig, gefühlvoll, aber auch stimmungssteigernd. Insgesamt hat die Band mit dieser exzellenten Auswahl an Titeln einen schönen zusammen getragen und ermöglicht ihren Fans damit eine tolle Erinnerung.

Zukünftig können die Fans mit dem bekannten Sänger Sven Lauer weiter die Muik der Band genießen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.