Albumcheck | Just The Two Of Us von Secret Garden

Secret Garden – das ist das preisgekrönte irisch-norwegische Duo Secret Garden. Mit mehr als 4,5 Millionen Alben konnte sich das Duo in die herzen ihrer Fans spielen.

Hinter Secret Garden steht die irischen Violinistin Fionnuala Sherry und der norwegische Pianist Rolf Lovland. Weltweit bekannt wurde Secret Garden im Jahr 1995, als das Duo  mit dem Titel „Nocturne“ den ESC gewinnen konnte. 

Ihr achtes und bislang letztes Albums „Just The Two Of Us“ hat neben den größten Hits auch zwei neue Stücke zu bieten. Der Longplayer ist ein reines Akustik-Album, welches zum Großteil aus bereits aufgenommenen Melodien besteht, die zu Duetten umarrangiert wurden.

Schon vom ersten Augenblick wird der Zuhörer verzaubert. Die Arrangements sind sehr gut ausgestaltet und bestechen durch ihren klaren und schnörkelösen Sound. Das Duo schafft es, den Ohrenzeugen in eine andere Welt zu begleiten und mit ihnen zu verweilen.

Taschentuch-Alarm herrscht auch hier und da. Empfehlen kann man das Scheibchen auf jeden Fall!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.