Albumcheck | Janice von Janice Andrade

Brasil-Rhytmus, Bossa, jazzig und nach europäischen Klubsound klingend. Eine Mischung zwischen traditionellen Musikinstrumenten wie dem Klavier mit elektrischen Elementen und einer Leidenschaft mit portugischem Gesang. Janice und Mike sind mit Ihren Kompositionen beim Deutschen Club Chart weit oben angelangt.

Janice singt in portugiesisch und ist eine junge Sängerin aus Brasilien. Sie arbeitet mit einem deutschen Produzenten zusammen. Dem Hörer begegnet eine Mischung brasilianischer Rhythmus, Bossa, jazzige Melodien und europäischer Sound. Wie die Songs zusammen mit elektronischen Elementen und den leidenschaftlich besungenen Songs klingen kann der Hörer im Album hören.

Janice lebt in der Schweiz. Sie arbeitet an kreativer Musik auf die auch getanzt werden kann. Janice hatte eine dreijährige Ausbildung als Tänzerin bei Manja Chmiel absolviert. Tanzen war zunächst im Vordergrund. Als Choreografin und Tänzerin trat Sie mit Ihrem Ensemble Living Art auf und erreichte großen Erfolg. In Ihrer Tanzgruppe übernahm Sie später Ihre eigene Musik und gestaltete die Inszenierungen damit. Auf der Bühne arbeiten Tänzer mit den Musikern zusammen, der offene Dialog entsteht. Ein Beispiel ist das Stück „Warten“, von Ihr und Mike Brackhan. Durch Ihren Bühnenerfolg mit Ihren eigenen Musikstücken arbeitet Sie mit Hannoveraner Musikern und Christoph Isermann (Produzent) zusammen.

Was bei Ihrer Platte so anders ist, als gewöhnliche Brazil-Musik ist, daß beide Künstler sich in die Musikstücke einbringen. Ab dem Jahr 2000 und danach haben beide Künstler eine eigene Vorstellung, wie sie die Musikstilrichtungen Jazz, Bossa, und elektrische Elemente einsetzen. Ihre Musik geht gut ins Ohr der Hörer, werden schnell wiedererkannt. Die Musik selbst besitzt eine sehr hohe Strahlkraft, die über die üblichen Brazil-Songs hinausgehen. Aus diesem Grund hat Janice schon dutzendfache Lizenzierungen Ihrer eigenen Kompositionen.

Auf der Kompilation „Afrotronic I“ ist der Song Carabonga zu hören, mit dem Janice und Mike Ihr erstes Album feiern. Nachdem das neue Album von Janice am 20. Juni 2014 herausgebracht wurde, kann der Hörer die einzelnen Song zu Hause anhören.

Artist Janice Andrade
Album: Janice
VÖ: 20. Juni 2004
Label: Intergroove

1 Comment

  1. Ken sagt:

    Ich kenne ihre Songs nun seit 3 Jahren! Ein treuer Fan, kann ihre Musik nur wärmstens weiter empfehlen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.