Albumcheck | Easy Heart von Jens Lysdal

Musik nur von akustischen Instrumenten, Gesang im Singer-Songwriter Stil, ein herausragender dänischer Musikmacher und Songschreiber, Jens Lysdal. Auf Platz 1 der aktuellen Charts mit seinem Singlealbum „It Happens To Me Sometimes“.

In Texas (Austin) wurde das Album von Jens Lysdal aufgenommen. Gäste wie Greg Leisz, Tim O’Brien, Glenn Fukunaga und Danny Frankel die die Hörer von Bands wie Joni Mitchell, Eric, Clapton, The Chieftains, Bob Dylan Rickie Lee Jones Kennen waren mit von der Partie. Jens Lysdal und Tim O’Brian teilen sich auf zwei Instrumenten im Song „The Congress Rag“zwei Instrumente.

Der Song „I Should Have Danced“ kommt so authentisch beim Hörer an. Der Hörer spürt die echten Instrumente, wie Geige, Mandoline. Jedes einzelne Musikinstrument hat in den Songs eine ganz bestimmte Aufgabe. Durch die akustischen Instrumente wirkt das Album so zeitlos, schön, unverfälscht. Der Hörer kann bei diesem Album abhängen, zuhören, sich ganz auf die Musik einlassen. Die kurzen und langen gespielten Töne auf der Gitarre bringen den Songs den besonderen Kick.

Diese Musik könnte in Lokalen anzutreffen sein, die Wert auf handgemachte Musik legen, die eine ganz bestimmte Stimmung dem Hörer herüber bringen. Neben der Musik, den verschiedenen Instrumenten, der Gitarre, Mandoline, Geige, Flöte, Bass wirken die Songs zusammen mit dem Gesang beruhigend, und etwas amerikanisch.

Lysdal lernte bereits mit 12 Jahren Gitarre. Ein Jahr später mit 13 war er darin Profi. Er lernte mit 20 Jahren in der The Danish Royal Academy of Music die Musik. Mit bekannten Bands wie The Pointer Sisters, Donna Summer und Sergio Mendes trat er 1995 im Solo auf. Er spielt seine eigene Musik, oder von anderen Künstlern, und schreibt Arrangements.

Mit dem Filmkomponist Jakob Groth schreibt Lysdal für Filme Musik. (Stieg Larsson „Milenium“-Triologie, TV-Serie „Protectors“). Lysdal ist Ensembles Små Oaser/Small Oases Mitgründer – „Filmmusic for reality“.

Das Debütalbum von Lysdal kam 1995 heraus („A matter of time“) Das Album erhielt sehr gute Kritiken. Lysdal gilt als Top Gitarrist von Skandinavien. Im Radio hört der Hörer viele Songs vom Debütalbum. National und international wurde seine Musik in Filmen verwendet. Letztes Jahr wurden die Songs erneut gemastert, der Gesang erneut aufgenommen. Lysdal macht internationale Konzerttouren. Neben Dänemark und Schweden, war er in Niederlande, in Deutschland und der Schweiz im amerikanischen Kontinent und in China.

Mit Sorgfalt und Kunstfertigkeit hat Lysdal seine Alben aufgekommen, dabei sich für die Veröffentlichung Zeit gelassen. Er vermischt unterschiedliche Genres in einigen Songs. Das beachtet er als Komponist und Gitarrist. Stimme und Können faszinieren die Hörer und machen seine Songs einzigartig.

Seit drei Wochen ist der Song „It Happens To Me Sometimes“ auf dem ersten Platz (Airplay Charts). Bei dänischen Radiosendern wird der Song oft gespielt.

Ekstra Bladet (aus Dänemärk) meint dazu „Ein Meisterwerk! Eine wundervoll beschwingte, unaufgeregte Platte. (…) Ein Großartiger, seit langem benötigte Belebung der dänischen Musikszene.“

Album: Easy Heart
Artist: Jens Lysdal
Label: Divine Records
VÖ: 17. Januar 2014
Format: CD, MP3
Genre: Singer-songwriter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.