Albumcheck | Tiere Streicheln Menschen – Ihre gröbsten Erfolge – Die Actionlesung von Martin Gottschild und Sven van Thom

Ein Lesemusical – Radio Fritz sagt über das Album: „Schön bekloppt, absurd und bestechend sympathisch.“ Eine interessante Lesung mit Humor und Witz, zwischendrin zum Auflockern Lieder. Beispielsweise über seinen eigenen Körper (Wikipediaschlager).

Die Texte sind so konstruiert, dass sich jeder darin eindenken kann. Die Verwechslung des Freundes mit einer Frau im Bett und die Liebkosungen, bis entdeckt wurde, das es der Freund war kann der Hörer in der Lesung Herbstsonntag hören.

Martin Gottschild liest pikant, und zwischendrin Lieder mit Sven van Thom. Gottschild bringt Geschichten zum Gehör über Menschen, die es tatsächlich gibt und wieder nicht gibt. Die Lieder sind im Bereich Aberwitz, Melancholie, Bosheit und Humor. Die besten Kurzgeschichten der beiden Artisten finden Hörer auf dem neuen Album. Es sind ausgewählte Gags und Lieder. Martin Gottschild liest die Texte, Sven van Tom singt die Lieder. Die meisten seiner Lieder sind einfach mit einer Gitarre.

Den Berliner Akzent hört der Hörer durch alle Lesungen und Lieder. Es geht um Buntes im Programm der Beiden, Humor ist immer mit dabei. Humor, nicht aufdrängend. Angefangen hatte er 2003 mit einer heiteren kurzen Geschichte. 2004 hat er „Tiere Streicheln Menschen, diese Actionlesung erfunden. In den Künstlerabenden stellt „Gotti“ mit Dias urkomische Diavorträge her. Es sind Geschichten, die absurd klingen, Geschichten, die sich „Gotti“ zu den Dias erdenkt.

Die Bücher:
„Dia-Abend: Unvergängliche Erinnerungen eines der größten Räusperer..“ (9.9.13)
Metolit/Aufbau
„Herr Hasel & Fräulein Nuss“ (2012) LOOB Verlag
„Die Schwarze Mamba (2011) LOOB Verlag
„Der Schatz im Silberblick“ (2010) LOOB Verlag

Sven van Thom bringt auf dem Album Liedern, die melancholisch, mit Aberwitz klingen, für gute Unterhaltung sorgen zu Gehör. Die Themen der Songs sind durch von Tom locker leicht, dabei nicht einfach aufzubauen. Die Songs klingen manchmal bösartig und handeln oft von der Liebe.

Die Tonträger sind:
EP „Creme“ (06.12.13) LOOB
Album „Ach!“<2012) ROOF Music
Album „Phantomschmerz“ (2008) Warner Music

Die beiden Künstler sind schon zu Quatsch Comedy Club, MTV Home, Nightwash, Bundesvisionssongcontest und nach Halle eingeladen worden.

Die nächsten Konzerte von Tiere Streicheln Menschen sind unter vielen anderen am 16. Mai 2014 in Leipzig, Neues Schauspiel, im Juni am 4.6.14 in Köln, Die Wohngemeinschaft, oder am 5. Juni in Crailsheim, Bar 7180.

Album: Tiere Streicheln Menschen
Artisten: Martin Gotschild („Gotti“), Sven van Thom
Label: LOOB

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.