Albumcheck | Radio Freakquency von Schwarzkaffee

Radio Freakquency, so nennt sich die neue Scheibe aus dem Hause Schwarzkaffee, der einzig wahren deutschen Leipziger Funk-Combo die uns bereits verzückt hat. 

Ab heute steht der Longplayer in den Läden, ist via Download und sonst noch was so ergattern. Dieses Mal klingt die Cd noch funkiger und ein bissl elektrischer. Die elfköpfige Leipziger Funkband hat sich also nicht lumpen lassen wieder ihr Bestes zu geben. 

Mit 16 Songs ist das Album zudem gut ausgestattet, wobei ein Kracher den nächsten jagt. Wieder einmal hört man schicken Sound der elektrisiert. Allerdings will bei dieser Ausgabe bei uns nicht so ganz überspringen, obwohl die Platte technisch sowie groovy gemacht ist. Das ist uns wohl etwas zu viel des Guten.

Lustig und gekonnt in Szene gesetzt finden wir allerdings die kleinen „Radio“ Einspieler, denen man interessiert zuhören kann. Ebenfalls hörenswert ist die Single-Auskopplung: „Reincarnation of Funk“. Schon allein diese Single muss man haben. Musikalisch präsentiert sich die Band wieder auf hohem Niveau.

Aber hört selbst:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.