Albumcheck | Room von Eivor

Eivør Pálsdóttir ist eine färöische Sängerin und Komponistin. Ihre Stimmlage ist Sopran und wer sie das erste Mal singen hört, wird unweigerlich an die großartige Kate Bush erinnert.

Eivør stammt von den Färöer Inseln, währenddessen Kate aus England kommt. Zudem liegen da noch ein paar Jährchen zwischen den Beiden. Doch was beide Sängerinnen gemeinsam haben: sie verzaubern ihre Fans mit schönem, verträumtem und ungewöhnlichen Folk-Pop.

Eivør jedenfalls setzt neben ihrer Stimme und der Gitarre auf elektronische Elemente, die sie gekonnt mit ihrem eigenen Sound verwebt.  Das inzwischen siebte Soloalbum „Room“ beglückt mit bunter Atmosphäre und spricht sowohl Herz als auch sämtliche Gehörknospen an. 

Fazit: Durchaus ein Ohr wert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.