Albumcheck | Blind Film von Yiruma

Mit dem neuen Album „Blind Film“ von Yiruma stellen wir heute ein weiteres Album mit klassischer Musik vor. Dass unsere Redaktion aus eingefleischten Yiruma-Fans besteht dürfte ja bereits bekannt sein. Wer es vorher noch nicht wusste, der weiß es spätestens jetzt. Und genau aus diesem Grund müssen wir besonders kritisch mit dem Musiker ins Gericht gehen. 

Doch ehrlich gesagt, es gibt nichts zu kritisieren. Elf Songs, die das Herz bewegen. Klassische Musik in Höchstform. Gespielt von einem wahren Gott am Klavier. Wir sind sprachlos und haben Pipi in den Augen.

Soooooooooooooo schön! Reicht das?

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.