EP-Check | Friends von Naive New Beaters

EPs als Vorgeschmack auf das nächste Album scheinen modern zu sein. Denn auch die Band Naive New Beaters veröffentlichte die EP ‚Friends‘ um schon mal zu zeigen, in welche Richtung das 2014 erscheinende Album gehen soll.

Die Band an sich könnte einen nicht seltsameren Hintergrund haben: die drei  Musiker aus Frankreich trafen sich, stellten fest, dass sie nicht miteinander klarkamen und gründeten dann die Band. Zumindest möchte uns das die Pressemeldung verklickern.

Nun ja, die Musik an sich scheint gar nicht so unlogisch, wie die Bandgeschichte.

Klar, Rock, Electro und Hip Hop würde jetzt nicht jeder zusammen mischen, aber es funktioniert.
Die verschiedenen Elemente klingen zuerst recht hart und unstimmig, wenn man aber ein paar Minuten rein hört, stellt man fest, dass es durchaus interessant ist.

Für den Titeltrack ‚Friends‘ scheint es, als hätte die Band noch ein wenig Folk mitreinbringen wollen. Eine Nachrichtensprecherstimme berichtet aufgebracht im Hintergrund und überhaupt merkt man als Hörer, dass man diese Band wohl nicht durchschauen wird.

Wer interessante, teils aber auch verwirrende Musik sucht, der möge diese EP zu seinem Eigen machen.
Erstaunlicher Weise kann man echt Spaß damit haben!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.