Albumcheck | Sommer, Sonne, Kaktus! von Helge Schneider

Virtuoses Geklimper, 7 Oktaven Gesang, Rhythmus wie auf Jamaika, man sieht flirrende Hitze, Blockflöte „el Condor Pasa gleich“, eine unglaubliche Harmonie von Gesang und Instrumenten, riesige Background-Stimmen

Die Fassung von Mr. Bojangles sucht seinesgleichen, sehr gefühlvoll, unglaublich deutliche Sprachauslegung.

den Saxophonspieler müsste man fördern…

den Sänger sollte man…

die anderen auch

was man mit dem Arrangeur machen sollte? Keine Ahnung

Bewertung – ein Stern wäre zu viel…

3 Comments

  1. Hi Tanja,

    das sind aber viele Infos zum neuen Song von Helge Schneider, mein Kompliment für diesen hervorragenden Musik-Fachartikel.

    ….der Rhythmus erinnert wirklich an Jamaika. Ich möchte da unbedingt mal mit ein paar Freundinnen hinfahren. Habe da letztens im TV auch eine tolle Doku zu Jamaika geguckt und deshalb wollte ich mich mal im Internet schlau machen, welchen Kosten denn so auf mich zu kommen. Bin dabei auf folgendes Angebot gestoßen:
    Dauer: 7 Tage
    Leistungen: Standard Bedroom, Übernachtung mit Frühstück, Zug zum Flug
    Hotel: 3 Sterne, Samsara Cliff Resort
    Preis: 839 €

    Da kann man eigentlich nicht meckern, oder was sagst Du dazu?

    Hoffentlich bleibt dieses Angebot so stehen, denn ich hätte aus beruflichen Gründen erst nächstes Jahr (2014) die Möglichkeit nach Jamaica zu reisen.
    Was mir dbzgl. noch etwas Sorge bereitet ist, dass ich den Urlaub wohl erst im Juli antrete und laut Wetterberichten soll es auf Jamaika zu dieser Jahreszeit viel regenen. Ich hoffe dabei inständig, dass sich die Reise trotzdem für mich und eine Bekannte lohnen wird.

    lg
    Merida

    • Schreckgespenster sagt:

      Und ich dachte schon, Du magst Werbung für ein Reisebüro machen. Hihi.

      Auf Jamaika war ich leider noch nicht. Aber der Artikel stammt ja auch von Mike. Wir streben in der nächsten Zeit ein Relaunch an, so dass auch die einzelnen Autoren der Artikel zu sehen sind.

      😉

      Allerdings würde ich auch für das Geld nach Jamaika fliegen. Da kann man wirklich nicht meckern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.