Singlecheck | Geh Nicht von Gleis 8

Wüsste man nicht, welches Projekt „Geh Nicht“ zugeordnet wird, könnte man es für einen Rosenstolz-Song halten. Ob das an AnNa’s Stimme liegt? Hmm… wahrscheinlich.

Aber der Zug für Rosenstolz ist abgefahren. Auf ‚Gleis 8‘ stand jedoch schon der nächste Zug bereit, in den AnNa R. springt.

Zusammen mit Lorenz Allacher, Timo Dorsch und Manne Uhlig startete AnNa das Projekt Gleis 8. Nun ist die Single „Geh Nicht“ erschienen.

Während man sich das Stück anhört, tendiert man dazu leicht depressiv zu werden. Woran das liegt?

Naja .. vielleicht am sich immer wieder wiederholenden Refrain. Obwohl der Glockenspielsound im Hintergrund, der hilft einem auch nicht gerade dabei, wieder fröhlich zu werden.

 

Der Song ist schön produziert, da gibt’s keine Zweifel. Ein Ohrwurm ist er definitiv auch. Aber das war’s auch schon.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.