DVD-Check |Live at Knebworth: 10th Anniversary Edition von Robbie Williams

Wer kann sich nicht an das legendäre Konzert „Live at Knebworth“ von Robbie Williams erinnern? Nun gibt es die 10th Anniversary Edition noch einmal zur Erinnerung. 

Und das mit einer klanglich deutlich verbesserten und üppig mit Bonusmaterial erweiterten Neu-Ausgabe. Mit dem Titel: Live At Knebworth 10th Anniversary erscheint die Aufzeichnung des legendären Konzerts als Doppel-DVD und erstmals auf Blu-ray.

Aufgezeichnet wurde das Konzert damals über drei Nächte lang im August 2003.  Insgesamt nahmen  375.000 begeisterte Fans an diesem Schauspiel live teil. Von den rund 3,5 Millionen TV-Zuschauern ganz zu schweigen.

Mit „Live At Knebworth“ ging Robbie Williams in die britische Musik-Geschichte ein. Der Konzert-Mitschnitt kam zudem im selben Jahr auf CD heraus. Man könnte sagen, dass dies einer der großen Höhepunkte von Williams Musikkarriere war.

In der jetzigen Ausgabe sind zusätzlich zwei unveröffentlichte Performances  beigefügt worden. Insbesondere ein Duett von Back For Good mit Mark Owen.

Der Audio-Content wurde neu abgemischt und kann sich hören lassen. Auch das Bildformat lässt kaum Wünsche offen, obwohl man sich hier und da etwas bessere Qualität wünschen würde.

Für den Fans ist es schickes Schmanckerl für seine Sammlung.

Inhalt:
1. Menu Screen
2. Let Me Entertain You
3. Let Love Be Your Energy
4. We Will Rock You
5. Monsoon
6. Come Undone
7. Strong
8. Me And My Monkey
9. Hot Fudge
10. Mr Bojangles
11. She’s The One
12. Supreme
13. No Regrets
14. Kids
15. Better Man
16. Nan’s Song
17. Feel
18. Rock DJ
19. Angels
20. End Credits
21. Menu Screen
22. Moments Of Mass Distraction
23. Back For Good (feat. Mark Owen)
24. Come Undone – Live At Knebworth (Alternative Version)
25. She’s The One – Live At Knebworth (Alternative Version)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.