Albumcheck | KM5 Ibiza Vol. 13

Balearen. Ibiza. Ein paradiesischer Garten mit marokkanischen Zelten, Lounge-Ecken und eine Bar mit Tanzfläche – das KM5, luxuriöse Lounge Bar und Gourmetrestaurant, ist bereits seit Jahrzehnten ein bekannter Treffpunkt für alle Nachteulen der Insel und genießt Kult-Status.

Es liegt an der der Straße von Ibiza-Stadt nach San José, kurz hinter dem Kilometerstein 5 auf der linken Seite. Die ehemalige Finca hat ihren rustikalen ibizenkischen Charme beibehalten und wurde in all den Jahren mit einer einmalig schönen, luxuriösen Dekoration zu einer Venue verfeinert. Superstar DJ Tom Novy startete hier z.B. seine DJ Karriere. Zu einem guten Club gehört natürlich der typisch Balearic Sound. Seit zwölf Jahren erscheint jährlich die weit über die Insel hinaus bekannte Kopplung KM5 Ibiza – zusammengestellt und gemixt von KM5 Resident DJ Sergi Ribas und Josch Genske.

Auch die neueste Ibiza-Compilation erschien wieder in einem hochwertigen 2CD Digipak. Mit dabei u.a. Wankelmut, Deadmau5, Tom Novy, Chris Malinchak, Sono, Boris Dlugosch, Niko Schwind und Dunwich.

Und nicht nur das Aussehen überzeugt, auch das was drin bzw. drauf ist. So kommt neben dem schönen Wetter auch noch gediegene Stimmung der Sommerinsel auf. Auch wenn die in heimischen Gärten stattfindet. Doch neben einem leckeren Kaltgetränk, einem hausigen Pool und der netten Musik, kann man sich doch mal hier und da entführen lassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.