Albumcheck | Halcyon Days von Ellie Goulding

Nachdem  der “Halycon” von Ellie Goulding bereits im Jahr 2012 ein großer Erfolg war, hat man sich zu einem Re-Release . Mit mehr als 10 Millionen verkauften Singles und 3 Millionen Alben kann man sich zwar zurück lehnen, muss man aber nicht.

Zu hören gibt es nicht nur das komplette Album in einer erneuerten Version, sondern auch sieben neue Tracks. Songs wie  “Lights”, “Figure 8″ oder “I Need Your Love” feat. Calvin Harris sind natürlich ebenso enthalten, wie ihre neue Single “Burn”, die bereits im Juli veröffentlicht wurde und in UK bereits an die Chartspitze stürmte.

Ihre unverwechselbare Stimme beherrscht auch die Neuauflage ihrer CD. Die eingängigen Melodien, welche der Feder von Hitkomponist Ryan Tedder (OneRepublic) entstammen, sorgen ebenso wieder für Aufsehen.

Die sieben neuen Songs haben es also in sich und komplettieren das Werk in höchstem Maße. Von daher ist das Album nicht nur ein Öhrchen wert, sondern kann auch getrost gekauft werden.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.