Albumcheck | Raum und zeit von Neosignal

Das Hamburger Electronic-Duo Neosignal wurde 2011 von den in der Drum & Bass Szene weltweit als Phace und Misanthrop bekannten Produzenten ins Leben gerufen. Nun haben sie das Album „Raum und zeit“ auf den Markt gebracht.

Es hat schon ein wenig was von paul Kalkbrenner, wenn man das mal so anmerken darf.  Dabei verbinden Neosignal elektronische Musik mit Elementen aus Rock, Funk und Elektro der letzten 40 Jahre. Somit überraschen die DJs mit erfrischend andersklingenden Electronica, Bass und Indie Dance.

Technisch sind sie brillant. Ist Sound ist explosiv und wird vom Bass dominierte. Daraus ergeben sich zeitlose Songs, die eine wohlige Stimmung verbreiten.

Das enorm abwechslungsreiche Album wartet mit unvergleichlicher Soundbeschaffenheit aud. Es rockt an allen Ecken und Kanten, die trotzdem noch in diesem Silberling Platz finden.  Dadurch entsteht eine erfrischende Unbekümmertheit, die fasziniert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.