EP-Check | Ask the Moon von Elephants on tape

Die EP von Elephants on tape liegt bei uns schon etwas länger auf dem Tisch. Erschienen ist das Scheibchen nämlich bereits im Mai. Asche über unser Haupt, denn wir haben ja schließlich Ende Juni. Ds macht das Wetter zwar auch nicht unbedingt besser, doch wenden wir uns lieber der EP der Elefanten zu. 

Die Elefanten auf der Kassette gelten als „Weimar-Neuankömmlinge“. keine Ahnung, ob das ein Code für irgend etwas ist. Doch die Musik von Lisa, Markus, Patrick, Lukas und Robert kann sich durchaus hören lassen. 

Wir waren wirklich sehr positiv überrascht, was die Band in fünf Songs ihren Zuhörern bietet. Es ist also niemals zu spät sich diese EP zuzulegen.

Neben einem wirklich ausgefeiltem Songwriting, wo anfangs erst die Töne anstatt die Worte stehen, finden sich gerade diese herrlichen Texte. Egal ob man nun ins Träumen oder Staunen gerät, es gibt immer feine Nuancen in der Musik zu entdecken.

Elephants on Tape gibt es zwar erst seit 2011, dafür haben sie es jetzt schon so richtig drauf.

Sehr cool!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.