Albumcheck | Mythology – 50 Jahre Bee Gees von Bee Gees

Sage und schreibe  über 200 Millionen Tonträger haben die Bee Gess im Laufe ihrer Karriere verkauft. Somit gehören die Bee Gees zu den erfolgreichsten Pop-Bands der Welt: Barry, Maurice und Robin Gibb haben 50 Jahre lang das Gesicht der Popmusik geprägt.

Nun gibt es eine Zusammenfassung ihrer Kreativität. Jedem der vier Brüder ist auf Mythology eine eigene CD gewidmet. Songs wie “To Love Somebody”, “Stayin‘ Alive”, “Night Fever “(Barry), “Massachussetts”, “I Started A Joke”, “I’ve Gotta Get A Message To You” (Robin), Odessa, “Spirits Having Flown” (Maurice) sowie “Shadow Dancing”, “I Just Want To Be Your Everything” und “(Love Is) Thicker Than Water” (Andy) sind bis heute zeitlose Hits.

Da ist es nur selbstverständlich, dass diese Hits auch auf der neuen CD, welche in einem 4 CD-Box Set daher kommt. Insgesamt 81 Songs wurden von Barry und der Familie für Mythology ausgesucht. „Dies sind so ziemlich alle unsere persönlichen Favoriten“, erklärt Barry in den ausführlichen Liner-Notes zur Box.

Zusätzlich zur Musik gibt es im 68 Seiten starken Booklet eine große Sammlung von privaten Familienfotos, die zum großen Teil nie öffentlich zu sehen waren. Ein schicker Bonus, der die Fans der Band sehr erfreuen mag. Ferner findet man  viele Beiträge von Künstlern und Wegbegleitern wie George Martin, Brian Wilson, Elton John, Graham Nash und dem langjährigen Manager der Band, Robert Stigwood.

Die Kollektion greift auch auf den weitläufigen Katalog von Liebhaber-Songs zurück, etwa die frühe Single Spicks And Specks(1966), den Titeltrack des 1969er-Albums Odessa, die B-Seite Country Woman (1971), “The Longest Night” aus dem mehrfach mit Platin ausgezeichnetem Album E°S°P (1987), “Closer Than Close” aus Still Waters (1997) und Man In The Middle (2001) aus dem 20. und letzten Bee Gees-Album, das kurz vor dem Tod Maurices im Jahre 2003 entstand. Mit Angel Of Mercy und The Bridge gibt es überdies zwei bisher unveröffentlichte Kompositionen von Maurice.

Die Auswahl an Songs ist gut und wohl überlegt worden.  Dennoch könnten so einige Fans denken, dass sie die Songs bereits bis zum Abwinken gehört haben. Kein Wunder, sind die Bee Gees auch seit 40 Jahren im Musikbusiness unterwegs. Und auch viele Fans wissen vielleicht oder mögen es auch vielleicht nur vermuten, dass da noch so einiges in den Schubladen liegen mag. Es gibt halt nur zwei unveröffentlichte Tracks zu hören. LEIDER! Auf ein Fortbestehen der Bee Gees muss man auf Grund der Umstände gar nicht mehr hoffen. Doch das macht die Freude über die neue Zusammenstellung nicht weg. Zusätzlich wird am Samstag ein Feature über die Band bei VOX zu sehen sein. Ein Beitrag im Fernsehen und eine CD Sammlung, die nicht nur für Fans lohnenswert ist.

Fazit: Daumen Hoch!

 

 

1 Comment

  1. Sabine sagt:

    BeeGees sind und bleiben schlicht und ergreifend gut. Welche andere Band hat es geschafft, in 6 verschiedenen Jahrzehnten Hits zu produzieren? Schade wird es nie wieder einen neuen Song geben 🙁

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.