Albumcheck | Long Way Down von Tom Odell

Der 22-Jährige Tom Odell ist ein eher zurückhaltender Kerl. Ein ganz normaler Junge von nebenan. Die aktuelle TV & Online Kampagne der Deutschen Telekom zeichnet jedoch ein ganz anderes Bild des jungen Künstlers. Überall begeistert die Single „Another Love“ die Menschen.

Für den im südenglischen Chichester geborenen Einzelgänger ging nun ein Traum in Erfüllung. Nicht nur mit seiner Single, sondern auch mit seinem Longplayer „Long way down“ zeigt der junge Man sein großes Talent.

Bereits im zarten Alter von 13 Jahren hat er eigene Stücke komponiert. Sein Umzug nach London öffnete ihn die Türen ins Musikgeschäft. Er scharte einige Musiker um sich herum. Bei seinem vierten Gig konnte er bereits einen Management- und auch Plattendeal in seiner Tasche wähnen.  Sein Album ist poetisch, sanft und melodisch. Eine Aneinanderreihung von fantastischen Ohrwürmern finden sich sich wie Perlen, die auf eine Kette aufgereiht sind.

Schick und sehr nett anzuhören. Verträumt und auch verspielt.

TOURDATEN

06.11.2013 Berlin – Kesselhaus
12.11.2013 Hamburg – Uebel & Gefährlich
16.11.2013 München – Theaterfabrik
26.11.2013 Köln – Essigfabrik

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.