Albumcheck | Fast & Furious 6 – Original Soundtrack

Es ist tatsächlich wieder zwölf Jahre her, dass Dominic Toretto, Brian O’Conner  und Letty Ortiz zum ersten Mal über die Leinwand gerast sind.  Über 207 Millionen Dollar konnte der Action-Streifen damals eingespielen. Die Fortsetzung “2 Fast 2 Furious” konnte dieses Ergebnis sogar noch toppen. 

Nun gibt es “Fast & Furious 6″. Der sechste Teil ist bereits am 23. Mai angelaufen. Passend dazu wurde der offizielle Soundtrack aufgelegt.  Digital ist der OST bereits seit dem 20.Mai erhältlich.

Für ausreichend heiße Stimmung sorgen hochkarätige Acts wie  2 Chainz feat. Wiz Khalifa,  Deadmau5 featuring Cypress Hill  und Peaches  oder auch Ludacris (feat. Usher & David Guetta). Executive Producers waren übrigens Justin Lin und Neal Moritz.

Der Soundtrack zu “Fast & Furious 6″ dürfte nicht für die Kinobesucher die perfekte Mischung sein. Schließlich hat man das Beste aus den Genres Hip Hop, R&B und Dance/Electro auf den OST gepackt.

Wirklich nett.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.