Albumcheck | Back in Blech von Blassportgruppe

Man benötigt lediglich ein paar Sekunden beim Anspielen eines Liedes und man erhält das Gefühl, den Track irgendwie schon einmal gehört zu haben.

So ergeht es Einem, wenn man den Longplayer „Back in Blech“ von Blassportgruppe in den Player schiebt. Das Gefühl täuscht auch nicht. Schließlich hat man es tatsächlich mit Coverversionen zu tun.

Beehrt werden  z.B.  AC/DC oder auch Depeche Mode. Die Songs werden nicht einfach und billig gecovert. Wie der Name „Back in Blech“ bereits vermuten lässt, handelt es sich bei den Coverversionen um Lupenreine Stücke, die u.a. mit den Bläsern nachgespielt werden. Von Rock über New Wave ist also alles dabei. Zudem wurden die Texte in einen neuen Kontext gesetzt und (bis auf einen Track) komplett ausgetauscht.

Die Blassportgruppe hebt sich damit von der Masse ab. Dies in einer einzigartigen Weise. Toll gemacht. Reinhören und genießen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.