Albumcheck | Greatest Hits von Jewel

Nach zahlreichen Verschiebungen wurde das Veröffentlichungsdatum der „Greatest Hits“ von Jewel auf den heutigen Tag festgelegt. Zu finden gibt es 16 Songs aus der Karriere der Multi-Platin-Künstlerin, sowie zwei Neuaufnahmen, die Jewel zusammen mit Kelly Clarkson und The Pistol Annies aufgenommen. Ferner ist ein brandneuer Song zu hören.

Jewels Karriere begann mit 19 Jahren. Zwei Jahre später veröffentlichte sie ihr Debütalbum „Pieces of you“, welches sich allein in den USA fast 12 Millionen mal verkaufte. Mittlerweile kann die Sängerin auf über 27 Millionen verkaufte Alben und vier Grammy-Nominierungen zurückblicken. 

In den 18 Jahren ihrer Karriere ist die Poetin und Singer/Songwriterin Jewel zu einer der bedeutendsten und beständigsten Songwriterinnen ihres Genres und ihrer Generation werden. Nun legt die Schönheit aus Alaska ihr erstes „Greatest Hits“-Album vor, das neben einer Auswahl ihrer erfolgreichsten Songs aus ihren insgesamt 10 Studioalben auch einen brandneuen Song enthält: Two Hearts Breaking. Ein eingängiger und netter Song, der zum Mitsingen einlädt.

Die Reise in die Vergangenheit kann also beginnen. Die Zusammenstellung ist gut gelungen und dürfte jedem Fan das Herz erwärmen. Überdies präsentiert der Longplayer zwei Neuaufnahmen mit renommierten Gastsängern. Der Track  „Foolish Games“ wurde von und mit Kelly Clarkson eingesungen. Ein sehr starker und mächtiger Song, bei dem keine der beiden Protagonistinnen unter ihren Möglichkeiten kann.  „You Were Meant For Me“ wird Jewel von der Country-Girlgoup The Pistol Annies begleitet. Der Track ist ebenfalls sehr nett anzuhören.

Alles in allem die Greatest Hits sehr gut gelungen. Die neuen Songs steuern mit ihrer Wärme ihr Stückchen Musikgeschichte hinzu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.