Albumcheck | Undercover Job von Henning Wolter Trio

Drei Jazzer haben sich zusammen getan, um eindrucksvolle Musik zu machen. Ihr Name: Henning Wolter Trio. Klingt zwar banal, aber sei es drum. Die Musik des Trios präsentiert sich auf magische Weise auf dem Longplayer „Undercover Job“.

Bei dem neuen Silberling handelt es sich um ein Konzeptalbum. Ein musikalischer Thriller, der mit feinen Nuancen aufwarten kann. Perkussive Bassintros, schwebendes Schlagzeug sowie glänzend gespieltes Piano machen den Flair des Longplayers aus.

In jeder Komposition des Albums ist eine geheimnisvolle Nachricht, ein Code, versteckt. So kann sich der Zuhörer auf die Suche nach einem Schatz begeben, der eindrucksvoll auf www.undercover-job.com interaktiv entdeckt werden kann. Auch eine schöne Art, Zuhörer zu gewinnen.

Und zuhören lohnt sich in diesem Fall. Also begebt euch auf die Spur und löst euren Fall. Undercover versteht sich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.