Albumcheck | OK Kid von OK Kid

OK Kid – Eine Band die zwischen Pop, Rap und Electro hin und her springt. Tatsächlich ist die dreiköpfige Band wohl eine Mischung aus Casper und Marteria. Vielleicht ist das auch der Grund warum man bei den Songs dirket denkt: „Jow, die Band kenn ich doch“ ohne je von „OK Kid“ gehört zu haben. Damit ihr in Zukunft direkt auf den Namen „OK Kid“ kommt bin ich ich mal so nett gewesen und hab mir das Album reingezogen. Ab dem 5. April steht das Album auch für euch Normalsterblichen bereit! 🙂

Ich würde euch jetzt am liebsten die komplette Bandgeschichte von „OK Kid“ näherbringen… aber dafür hätte ich die mehrere Seiten umfassende Biografie der Jungs lesen müssen, welche mir mitgeschickt wurde. Nunja, hier mal die wichtigsten Punkte: OK Kid entstammt der ursprünglichen Band Jona:S. Die daraus entstandene Band OK Kid besteht aus drei Musikern, welche ihre teils unterschiedlichen musikalischen Meinung optimal zusammen gebracht haben. Herausgekommen ist das erste gleichnamige Album des Trios. 

Aber vielwichtiger als die nicht gelesene Bio ist natürlich die Musik von den ok-Kids. Wie bereits im fettgedruckten Teil erwähnt, klingen die Songs ziemlich nach einer Mischung aus Marteria und Casper. Dass mit Robot Koch( Casper, Marteria) und Sven Ludwig (Roman Fischer, Puppet Masters) lassen diese Mischung natürlich einleutend klingen. Aber falls es jetzt so klingt, als würden „OK Kid“ nur Musik kopieren und versuchen sich im Glanz größerer Musiker zu sonnen, muss ich ganz klar sagen: Nicht der Fall. Sie schaffen es zwar auf den ersten Blick (oder das erste Hören?) so zu klingen, aber nach einiger Zeit ( zweites oder dritten Hören) merkt man ganz klar, dass in den Songs viel mehr Eigeninitiative steckt als vermutet. Überlegte und trotzdem geile Texte, verbunden mit kräftigen Beats, führen zu Songs, welche ein Marteria wohl nie hätte hin bekommen. Das ist der Vorteil wenn man mit mehreren Musikern produziert und jeder sein Stückchen beiträgt. Genau das ist es, was die Band einzigartig macht und sicher ganz groß raus bringen wird!

Tut euch selbst den Gefallen und hört in die Songs rein ( oder wollt ihr tatsächlich wieder bei einem unbekannten Song behaupten, dass er von Marteria sei? )

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.